• Wildbader Str. 6
  • 75323 Bad Wildbad
  • Tel 07081 78850
  • E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit der Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse  wird die Organgröße bestimmt, eine vergrößerte Schilddrüse nennt  man Struma (Kropf). Man erkennt mit dem Ultraschall mögliche Knoten oder Schilddrüsentumore, auch Entzündungen sind zu sehen  (z.B. Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow) oder es ergeben sich im Farbdoppler Hinweise auf eine Schilddrüsenüberfunktion.
Für die Kardiologie sind insbesondere Hinweise auf eine Schilddrüsenüberfunktion wichtig, denn diese können zu lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen führen (z. B. Vorhofflimmern bzw. Vorhofflattern), die nach Diagnosestellung rasch und effektiv therapiert werden können.